Spielt hier niemand A:I?

Diskutiere Spielt hier niemand A:I? im Alien: Isolation Forum im Bereich A; Ich scheine mit dem Game hier ganz alleine zu sein, kann das sein? Ich bin jetzt kurz vor der Krankenstation und mir macht das echt Spaß. Die...

Pille1

Dabei seit
27.07.2014
Beiträge
166
Ort
Wipperfürth
Ich scheine mit dem Game hier ganz alleine zu sein, kann das sein?

Ich bin jetzt kurz vor der Krankenstation und mir macht das echt Spaß. Die Atmosphäre ist genial und mein Herz schlägt oft bis zum Hals. Nach The Last Of Us eine echte Steigerung, was die Spannung angeht.

Schade, hier so wenig Meinungen zu lesen.

Ich spiele auf Standard-Schwierigkeitsstufe und hoffe meine Motivation passt dazu - mal sehen.

Nach durchgespielten Kapiteln schau ich mir immer die LPs von Beam an und schau wie er es gemacht hat, das macht richtig Fun.

Greets
 

Pille1

Dabei seit
27.07.2014
Beiträge
166
Ort
Wipperfürth
Ich stecke kurz hinter der Krankenstation auf der Suche nach dem Medikit. Ist echt hart auf mittlerer Schwierigkeitsstufe, ich habe etwa zwei Stunden im "primären Pflegebereich" von einem zum nächsten Speicherpunkt gebraucht - natürlich mit geschätzten zehn Kills durch das "süße Tierchen". Wenigstens hab ich es jetzt zweimal geschafft, erfolgreich die Luft im Schrank anzuhalten.

Das wird sicher bis zum Ende noch eine ganz heftige Nummer, aber es macht auch irgendwie einen Hammerspaß.
 
Zuletzt bearbeitet:

Aaaarghl

Dabei seit
11.11.2014
Beiträge
305
Ort
Berlin
Doch ich :)

bin auch kurz hinter der KS.

Ich finde das Game super.

Wenn jemand schwierigkeiten hat kann ich sehr empfehlen auf die Sounds zu achten und Motiontr. ist ein muss. Dann ist es immer noch knackig aber fair.

Ich persönlich finde den Schwirigkeitsgrad super , es gab in den letzten Jahren viel zu viele Spiele in denen man einfach durchgelaufen ist.

A.I ist eine tolle Abwechslung und obwohl ich schon 40 bin finde ich es dennoch spannend bzw. gruselig ...

Bin gespannt wie es weitergeht...

Ps. Was ich noch schreiben wollte.... das Alien darf nicht sehen wie man sich versteckt , auch bei Fenstern.
Und wenn mann in eine Sackgasse läuft ist das Viech schlau genug zu wissen das man iwo versteckt sein muss...
 
Zuletzt bearbeitet:

Pille1

Dabei seit
27.07.2014
Beiträge
166
Ort
Wipperfürth
Schön zu lesen, dass man nicht alleine ist auf der Sevastopol!

Ich finde gerade den unberechenbaren Lauf der Dinge - ääähm des Alien (bzw. seiner K.I.) - so geil an dem Game. Manchmal hat man für Passagen ein relativ leichtes Spiel, aber andererseits kann einem das Vieh echt zusetzen. Überrascht wurde ich auch schon relativ häufig, was mir ein unsicheres Vorgehen aufzwingt. Wichtig ist, nie an einem Ort zu verharren, wenn die Bestie angefangen hat Blut zu lecken.
Habe mich mal zum Test in einen Luftschachtdurchgang mit T-Abgang in der Mitte am Ende der Sackgasse in fast totaler Finsternis bewegungslos und totenstill hingekauert, da hatte ich das Alien lange vorher nicht in der Nähe gehabt - nach etwa zwei Minuten war es da! Keine Chance.
 

Aaaarghl

Dabei seit
11.11.2014
Beiträge
305
Ort
Berlin
Hehe...ja das stimmt.

Ich hab erst seit kurzem wieder eine Konsole daher weiß ich nicht genau wie sich das in letzter Zeit verhielt !?

Ich habe das Gefühl das das Alien wirklich mal eine einigermaßen akzeptable KI hat und so geht es mir wie dir , genau das ist einer der Punkte die Spaß machen.

Manchmal hatte ich mir schon gewünscht das das Viech mal ne Zeit weg bleibt damit ich ein büschn rumstromern kann aber das geht wirklich nur mit dauertracking...

Hast du n Plan wie umfangreich das ist ? Hoffe da kommt noch Abwechslung...

Auch wenn ich finde das der Titel (wie imho alles bis Heute) Grafisch nicht grad Next Gen ist , so ist die Station doch wirklich schick und läd zum erkunden ein.

Hihi ... man könnte da ja Multiplayer versteck spielen , wer drann ist spielt das Alien...wär doch ein lustiger DlC...
 

Pille1

Dabei seit
27.07.2014
Beiträge
166
Ort
Wipperfürth
Coole Idee mit dem Multiplayer - ist mir auch schon zusammen mit'm Kumpel durchs Gehirn gegangen!

So ein Smartphone-App, um zu sehen wo mein Chef ist, wär auch cool!

Ich spiele am Donnerstag weiter ;-)
 

Aaaarghl

Dabei seit
11.11.2014
Beiträge
305
Ort
Berlin
Das sieht ja nach ordentlich Umfang aus !


...lol...die App würde ich auch sofort kaufen , unbezahlbahr :)
 

Pille1

Dabei seit
27.07.2014
Beiträge
166
Ort
Wipperfürth
Die Flucht ist mir nun geglückt. Den Ausgang nach der Explosion zu finden fand ich echt schwer.
Jetzt muss ich den Androiden beleben, das spiele ich aber morgen weiter...
 

Aaaarghl

Dabei seit
11.11.2014
Beiträge
305
Ort
Berlin
...viel Spass... soweit bin ich noch nicht, hab grad wieder Inet und switche zwischen 3 Games. Für A.I will ich Zeit und Ruhe haben , mich nimmt das witklich immer etwas mit *g* sowas hatte ich das letztemal bei Resident evil (ka wie lang das her ist)... morgen noch arbeiten , dann hab ich erstmal 3 Tage Zeit.
 

Pille1

Dabei seit
27.07.2014
Beiträge
166
Ort
Wipperfürth
So, ich hatte heute Urlaub und habe eben Mission 7 hinter mich gebracht - nach der Krankenstation eher ein "Spaziergang", aber auch anspruchsvoll. Ein wenig Durchatmen hat man sich ja auch verdient, gerade wenn man im Urlaub spielt ;-)

Ich habe bisher von meinem Inventar lediglich ein paar Medikits und einen Schuss mit dem Elektroschocker gebraucht, was zeigt, dass auch ein Nonpro (Anfänger,wie ich) das Ding auf normaler (Standard-) Schwierigkeit mit Geduld, Ruhe und Überlegung schaffen kann. Aber es sind auch erst sieben von achtzehn Missionen erledigt und ich hoffe, da ich jetzt mit dem Gameplay vertraut bin, auf eine "zarte" Steigerung.
Natürlich habe ich vor ein paar Sessions schon die einzelnen (bisher ergatterten) "Waffen" aus dem Fundus ausprobiert, um zu sehen, was man damit anstellen kann. Den Flammenwerfer habe ich bisher noch nicht, ich dachte nach Durchsicht eines LP's, den gibt es nach der Krankenstation...doch dort lag er bei mir nicht! Das scheint also auch nicht bei allen Spielern/Schwierigkeitsgraden gleich zu sein.

Freue mich auf mehr...

PS: Hab' mir beim Bekannten die Alien-Saga-BlueRay-Box besorgt und zieh mir gleich (zur Auffrischung) den dritten Teil rein. Die ersten zwei hatte ich letzten und vorletzten Donnerstag. Folgen noch zwei Teile, wobei der letzte noch vor Teil 1 spielt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Aaaarghl

Dabei seit
11.11.2014
Beiträge
305
Ort
Berlin
Den dritten muss ich unbedingt nochmal sehen , ich glaube das ich damals nicht den Mind dafür hatte, schliesslich ist er von Fincher (Fightclub) wqs imho meist ein garant für Qualität ist... hab den tatsächlich nur einmal gesehen , als teen steht man wohl eher auf Aktion ala Aliens...war zumindest so bei mir wie ich schätze...

Viel Spaß dabei !
 

Pille1

Dabei seit
27.07.2014
Beiträge
166
Ort
Wipperfürth
Ich habe zwar "ALIEN - Die Wiedergeburt" und "PROMETHEUS - Dunkle Zeichen" noch gar nicht gesehen, befürchte aber, dass keiner der Nachfolger dem ersten Teil das Wasser reichen kann. Teil 2 + 3 sind einfach zu sehr Action, da fehlt der unterschwellige beklemmende Horror irgendwie.

Bin gespannt auf die kommenden Teile...

Kapitel 8+9 waren jetzt auch nicht sonderlich schwer, wobei Kapitel 8 nur eine Story erzählt, die jeder Alienfan bereits kennen sollte - aber nett gemacht! Will hier nicht weiter spoilern...

Den Flammenwerfer habe ich jetzt am Anfang von Kapitel 10 bekommen, es kann also losgehen xD

Den A:I Tracker gibt es bereits (vom Hersteller selber) als App. Nur für Fans! (Sinnfrei und ohne Funktion, ausser ein paaer Fotomontagemögichkeiten.)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Pille1

Dabei seit
27.07.2014
Beiträge
166
Ort
Wipperfürth
Heute musste ich in Kapitel 10 das erste mal grobe Gewalt gegen den "Drachen" anwenden, das Viech stand in einem ultra-engen Gang plötzlich in voller Größe vor mir und war bestimmt genau so überrascht wie ich. Ein kleiner Stoß mit dem Flammenwerfer und es war genau so schnell durch die Decke weg, wie es gekommen war. Leider hat es mich später dann vor Erreichen des nächsten Speichergerätes dann doch noch erwischt.
Ich muss sagen, dass in diesem Kapitel die Speichermöglichkeiten vergleichsweise zu anderen Kapiteln sehr weit auseinander liegen! Das wird noch lustig.
 

Pille1

Dabei seit
27.07.2014
Beiträge
166
Ort
Wipperfürth
Kapitel 10 war dann doch ein harter Brocken, man merkt eine Steigerung im Schwierigkeitsgrades. Ich bin weiter ohne großen Einsatz von Komponenten, ein bißchen Öl, zwei Gräuschmacher und ein paar Medikits wurden gebraucht *fg*, ins Kapitel 11 gekommen. Hier gibt es dann auch gleich eine weitere Waffe für die Nicht-Alien-Gegner, denn das Alien hat wohl gerade Pause.
Das Spiel hat mich heute wieder richtig fertig gemacht! Aber gut.
 

Pille1

Dabei seit
27.07.2014
Beiträge
166
Ort
Wipperfürth
Nach einem fast unspannenden "Walkthrough" an APOLLO vorbei, scheint es nun wieder richtig spannend zu werden! Zwischenzeitlich teilentwaffnet, bahnt sich Richtung Reaktorkern (Kapitel 14/18) wieder böses an - ich bin gespannt!
 
Thema:

Spielt hier niemand A:I?

Spielt hier niemand A:I? - Ähnliche Themen

Der offizielle "Angezockt"-Thread: So, hier werd ich alle meine "Angezockt"´s zusammentragen, damit die nich so im Forum verstreut sind. Außerdem könnt ihr hier auch anfragen...
Oben