Rory McIlroy PGA Tour

Diskutiere Rory McIlroy PGA Tour im Reviews und Previews Forum im Bereich Playstation Games; Achja, Golf.. mit einer der ruhigsten, aber zu gleich auch einer der schwierigsten Sportarten, die es auf dieser Welt gibt. Nun findet der Sport...
Achja, Golf.. mit einer der ruhigsten, aber zu gleich auch einer der schwierigsten Sportarten, die es auf dieser Welt gibt. Nun findet der Sport seinen Weg in die Gaming-Welt zurück. EA Sports bringt mit Rory McIlroy PGA Tour den ersten PGA Tour Ableger seit 2 Jahren und ist zugleich der erste mit einem neuen Titelstar, nämlich den derzeitigen Nr.1 Golfer, Rory McIlroy. Aber ob dieser Ableger nun besser ist als seine Tiger Woods-Vorgänger ? Das alles werdet ihr hier erfahren.


pga.jpg

Das Gameplay

Das Spiel besitzt drei Steuerungsmöglichkeiten: Arcade, 3-Click und Tour. Ich entschied mich für die Arcade, weil es für mich die simpelste der drei Steuerungen war. Hier bewegt ihr den Analog-Stick (links oder rechts könnt ihr aussuchen) nach unten und nach oben.. irgendwie selbstverständlich. Dazu hat man noch die Möglichkeit, sich sein Ziel in der Vogelperspektive genau auszusuchen. Nätürlich gibt es auch noch den Wind, den man beachten muss. Diesen fand ich jedoch ziemlich unrealistisch, weil der Golfball bei 3 mp/h Wind (4,82 km/h) teilweise bis zu geschätzen 15 Metern auf das gewachsene Gras rollt.

Neben dem normalen Freispiel und dem Karrieremodus gibt es nun auch den Modus, der sich "Night Club Challenge" schimpft. In diesem muss man bestimmte Ziele treffen. Das besondere daran jedoch ist (wie der Name schon mehr oder weniger sagt), dass die Umgebung nachtclubähnlich beleuchtet ist. Dazu gehe ich aber bei der Grafik noch ein.

Einfach gesagt: Die Steuerung und das Gameplay sind sehr simpel, Anfänger finden gut und schnell in das Spiel rein, leider gibt es jedoch mit dem Wind die einzig kleine, aber dennoch nervige Macke.

Die Karten

pga2.jpg

Es gibt leider sehr wenig Karten, was mich irgendwie enttäuscht hat. Aber das heißt nicht, dass die Karten schlecht sind, nein im Gegenteil! Es gibt sowohl reale Golfkarten, als auch fiktive, unter anderem "Paracel Storm", eine für das Spiel modifizierte Battlefield 4-Map, welche mir persönlich am besten gefällt.

Jedoch sind es einfach zu wenig. Leider ein großer Minuspunkt für die Karten. Und auch die Auswahl an Charakteren ist klein. Es gibt nur 12.



Die Grafik

pga3.jpg

Anders als Fifa und Madden NFL, nutzt Rory Mcilroy PGA Tour nicht die Ignite Engine, sondern die Frostbite 3, welche u.a. aus Battlefield 4 und Dragon Age: Inquisition bekannt ist. Die Grafik sieht echt gut aus, hat jedoch auch ab und zu Kantenflimmern, was mich persönlich nicht stört, aber bestimmt verhindert werden könnte.

Die Umgebung, das Grün, einfach alles in dem Spiel sieht gut aus.

Wie schon in "Das Gameplay" beschrieben, wirkt die Umgebung in der Night Club Challenge nachtclubähnlich. Es ist nachts und die Umrundungen der Golfplätze sind nachtclubmäßig beleuchtet. Ziemlich einfach gestaltet, aber schick gemacht.


Fazit


Im großen und ganzen ist Rory McIlroy PGA Tour zwar nicht DER Golftitel, der den Sport in Videospielen revolutioniert, aber schlecht ist er auch nicht. Das Problem liegt einfach daran, dass es zu wenig Karten und auch zu wenig Charaktere/Golfer gibt. Meiner Meinung nach hat das Spiel einfach nicht das Potenzial erreicht, was es hätte erreichen können. Aber wie gesagt, schlecht ist das Spiel keineswegs. Wer mal was anderes spielen mag als die ganzen Mainstream- und Indie-Titel, ist mit diesem hier gut versorgt, Einfach mal mit Ruhe und Konzentration, ohne jegliche Hektik und Frust spielen funktioniert hier wunderbar.


Pro
:

  • Die Karten sind toll...
  • Die Golfer sehen ihrem realen Abbild sehr ähnlich
  • Die Grafik ist top
  • Die Night Club Challenge macht spaß

Contra:

  • jedoch sind es zu wenig
  • nur ein Spiel für zwischendurch
  • Wind zu unrealistisch
  • Spiel komplett auf englisch

Von mir erhält Rory McIlroy PGA Tour eine Wertung von 70%.

(Getestet wurde die Xbox One-Version)
 
G

Gast58173

Gast
Danke für das Review! Vielleicht kannst du noch was zum Karrieremodus schreiben (wie sieht dieser aus, kann man Objekte freischalten, muss man quali turniere für die majors spielen etc)

Die wenigen Plätze und Golfer halten mich davon ab das Spiel zum Vollpreis zu kaufen. Den Nightclub Modus hätten sie weglassen sollen, dafür mehr Golfer und Plätze reinbringen.

Wenn ich das richtig gelesen habe, kommt demnächst ein DLC mit EINEM neuen Kurs + ein bereits bekannter Kurs (den die vorbesteller schon gratis erhalten hatten).

Also spieler, die das Spiel vorbestellt hatten bekommen jetzt einen neuen Kurs - immerhin kostenlos, aber frech ist das schon was sie abliefern trotz PGA Lizenz. Ich befürchte, dass dann in den kommenden Monaten BezahlDLC mit weiteren Kursen und Golfern kommen werden...
 

freshprince85

Dabei seit
18.05.2015
Beiträge
9
Vllt sollte man auch erwähnen, dass kostenlose DLC's kommen sollen um den Umfang zu erweitern ;)

Größter Nacgteil für mich: Der Coverboy :)

Mein Game ist aufn Weg, kommt hiffentlich morgen.
 

LetsPlayer

Dabei seit
25.09.2015
Beiträge
3
Ort
Wuppertal
Tolles Review. Auch wenn der Thread hier schon älter ist und ich das Spiel schon längst habe, hab ich es mir gerne durchgelesen - weil ich einfach begeistert bin von diesem Spiel. Für mich als Golfer natürlich ein Muss dieses Spiel - das erste Golfspiel für mich, welches ich je besessen habe und ich finde es einfach toll - es macht Spaß und durch die Fun-Maps hat man sogar noch viel Spaß dabei! :)
 

zois85

Dabei seit
26.12.2015
Beiträge
1
Guten Tag,

hab das Game Heute für meine Frau untergeladen, da es so günstig im Store als "Januar" Special angeboten wird. Sie rief mich gerade relativ genervt an und sagt: Sie kann ausschlieslich eine Endrunde mit Martin Kaimer spielen oder als McLroy immer nur einen Platz.

Sie hat keinen Spieler Editor oder Ähnliches.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

Bin auf Arbeit und eine Ferndiagnose scheint schwierig! Ist Sie nur zu doof? Irgendwas übersehen?

Danke für die Hilfe!
 

Bobson

Dabei seit
01.03.2010
Beiträge
208
Habe heut zufällig bei Amazon in den Bewertungen dies gelesen. Vielleicht hilft das.

Als Intro gleich ein wichtiger Tipp:

Wer sich darüber beschwert, dass nur punktuell pro Runde 3 bis 4 Löcher automatisch angespielt werden und man keinen Einfluss darauf nehmen kann - Schaut in Round-History nach "Play full 18 Holes" dann habt ihr alle Front 9 und Back 9 zum Spielen zur Verfügung und könnt euch an jedem Hole nach belieben austoben!
 
Thema:

Rory McIlroy PGA Tour

Rory McIlroy PGA Tour - Ähnliche Themen

Death Stranding - Willkommen im 21. Jahrhundert: Death Stranding Entwickler: Kojima Productions | Publisher: Sony Interactive Entertainment | Plattform: PS4 Genre: Strand | Preis: 69,99...
Rory McIlroy PGA Tour - Neuer kostenloser Kurs im Video: "Rory McIlory PGA Tour" hatten wir ja bereits vor zwei Monaten bewertet. Jetzt ist der kostenlose DLC erschienen und im PSN Store erhältlich. Der...
Rory McIlroy PGA Tour - Neue Inhalte bekannt gegeben: EA sorgt für Nachschub bei "EA Sports Rory McIlroy PGA Tour". Das Golf-Spiel wird einige neue Inhalte bekommen und das soll sich noch bis März...
EA Sports Rory McIlroy PGA Tour - Der Launch-Trailer ist da: Endlich mal Abwechslung. Im Gegensatz zur Fifa-Serie, die dieses Jahr erneut L. Messi auf dem Cover präsentiert, hat sich Electronic Arts dazu...
FIFA 16: Seit Jahren ist FIFA der unangefochtene König der Fußballsimulationen. Dieses Jahr ging der Kampf um die Krone der Fußballsimulationen zwischen EA...
Oben