Controller durch Magnetladekabel defekt?

Diskutiere Controller durch Magnetladekabel defekt? im Hardware und Zubehör Forum im Bereich Playstation 4; Hallo Leute, bin echt am verzweifeln.... versuche die Sache kurz und detailliert zu schildern: Bin/war Besitzer von 2 funktionierenden...

ka1uwe

Dabei seit
25.09.2020
Beiträge
18
Hallo Leute,

bin echt am verzweifeln....
versuche die Sache kurz und detailliert zu schildern:

Bin/war Besitzer von 2 funktionierenden Controllern (rot&schwarz)
Bei Amazon habe ich mir ein Magnetladekabelset gekauft, da ich dachte es verbessert den Komfort.
Nach einiger Zeit lädt der rote nicht mehr. Dachte es liegt am Kabel/der Buchse da es beim Handy auch manchmal „spinnt“.
Durch Faulheit und den zweiten vorhandenen Controller habe ich das Problem ignoriert, also hat der Schwarze seine Dienste weiterhin getan.
Vorgestern nun der Supergau:
War am spielen, PS4 gibt die Meldung über niedrigen Akkustand an und ich schließe ihn direkt per USB mit dem Magnetkabel an. Durch eine ruckartige Bewegung verlor das Kabel am im Controller steckenden Kontakt seine Haftung und ging ohne Schäden ab. Ganz normal eigentlich... Ich musste dann leider feststellen, dass der Controller weiterhin anzeigt, dass er geladen wird obwohl das Kabel auf dem Boden lag. Nun lädt keines meiner Kabel den Controller, er wird nicht am PC oder sonst wo erkannt und ist völlig entladen.

Dachte es liegt am Akku und habe einen neuen bestellt. Dieser kam heute an und wurde eingebaut. Ich wollte überprüfen ob somit wieder der Ladeprozess vollzogen werden kann aber nichts passiert. Habe versucht hier und da etwas mit meinem Laienwissen zu erreichen und bemerkte dass die Buchse an sich das Problem war. Durch vieles probieren habe ich eine Buchse dazu gebracht mir mit dem neuen Akku den Ladevorgang anzuzeigen, leider ohne gelbe Leuchte und nur im Menü des Controllers. Wollte mit dieser Methode einen der beiden alten Akkus laden was auch ohne gelbe LED im Menü angezeigt wurde. Nach langer Zeit des Wartens und Freude dass der Controller wieder voll sei, Muße ich feststellen, dass er so leer wie vorher war.

Bin als Laie echt hilflos und hoffe auf Hilfe :(
einen neuen zu laufen würde nur in aller aller letzter Not in Frage kommen das der Geldbeutel gähnend leer ist und gebraucht zu kaufen traue ich mich nicht, weil ich weiß, dass so viele so schrecklich mit den Dingern umgehen =/

p.s. In den Rezensionen der Kabel habe ich gelesen, dass jemand ein ähnliches Problem mit seinem IPad hat (kein Ladevorgang möglich/wird nicht erkannt)

Bin für jeden Tipp oder gar Hilfe unendlich dankbar und bedanke mich im Voraus
“der“ Uwe
 
Zuletzt bearbeitet:

ka1uwe

Dabei seit
25.09.2020
Beiträge
18
AW: Controller durch Magnetladekabel defekt???

p.p.s.

habe natürlich über Google versucht etwas zu erreichen anstatt mein Problem direkt zu posten.

in einem schrieb einer von einem Bauteil welches sich im Akku befinden und wenn sich dieses komplett entlädt, lässt es keine Spannung mehr von außen zu, vllt eine Art Kondensator/Diode? Davon habe ich allerdings wenig Ahnung und weis nicht wie ich dies beheben könnte :(

I think I need help!
 

Pille.

Dabei seit
27.07.2014
Beiträge
177
Ort
Wipperfürth
AW: Controller durch Magnetladekabel defekt???

Einen Hard-Reset des Controllers hast Du schon probiert?

Von SONY:

Setze den DS4-Controller zurück


  1. Schalte die PS4 aus und ziehe den Stecker heraus.
  2. Suche die kleine Reset-Taste auf der Rückseite des DS4 nahe der L2-Schultertaste.
  3. Verwende einen dünnen Gegenstand, um die Taste in dem kleinen Loch zu drücken. Halte die Taste für ungefähr 3–5 Sekunden gedrückt.
  4. Verbinde den DS4-Controller über ein USB-Kabel mit der PS4 und drücke die PS-Taste.
  5. Sobald die Leuchtleiste blau wird, wurde der DS4 erfolgreich gekoppelt.

Sollte der Controller nicht reagieren oder sich mit einem anderen USB-Anschluss oder einem anderen System verbinden lassen, besuche bitte das Diagnosetool Fix & Replace, um zu erfahren, ob du für deine Hardware eine von der Garantie abgedeckte Reparatur in Anspruch nehmen kannst.


 

ka1uwe

Dabei seit
25.09.2020
Beiträge
18
AW: Controller durch Magnetladekabel defekt???

Den reset habe ich auch schon versucht.
Der link war ganz nett, aber ich bin bereits außerhalb der garantie = /
 

ka1uwe

Dabei seit
25.09.2020
Beiträge
18
AW: Controller durch Magnetladekabel defekt???

Zitat:

Die Akkus haben eine interne Lade-Elektronik. Sinkt die Spannung der Akku-Zelle unter einen kritischen Wert, schaltet das IC den Akku ab, weshalb am Anschluss keine Spannung mehr anliegt. Das IC macht so lange nichts, bis es von außen wieder Spannung bekommt und sich nicht über den Akku versorgen muss. Ab dem Moment an versucht es die Zelle wieder zu laden. Scheinbar macht der PS4-Controller das aber nicht immer, wenn der Akku keine Spannung mehr hat, und der Akku wird nicht mehr geladen. Der Anschluss vom Akku baugleich mit dem der PS3-Akkus. Wer also noch eine Platine vom PS3-Controller herumliegen hat, kann den Akku dort anschließen, USB-Kabel dran, warten. Die Platine muss auch sonst nicht funktionieren. Oft sind die ja aussortiert, weil ein Analogstick defekt ist, die Kontakte zum Flachbandkabel oder was auch immer. Hab nämlich gerade so einen PS4-Akku hier, wird im PS4-Controller nicht geladen, im PS3-Controller schon.

Übrigens sitzt im Akku auch noch eine 5-A-Sicherung, die kann natürlich auch defekt sein. Dann lädt auch der Akku gar nicht mehr. Die zu tauschen ist auch nicht zu empfehlen. Dafür muss man den Akku aufschneiden, da verklebt. Und das Hantieren mit ungeschützten Li-Ion-Zellen ist im wahrsten Sinne brandgefährlich. Wenn der anfängt zu zündeln, kann das zu Verletzungen und Brand führen.



Verstehe ich das richtig, dass ich "nur" versuchen müsste den Akku an einen PS3 Controller zu stecken, und er würde sich wieder laden?
 

Marcusracer

Dabei seit
22.04.2018
Beiträge
726
AW: Controller durch Magnetladekabel defekt???

Also:
Solch ein LiIon Akku hat immer eine (außer bei Einzelzellen welche aber nur im Modellbau zum Einsatz kommen da dort Externe Akku Elektroniken und Ladegeräte die Akkus überwachen) angeschlossene Akku Management Platine welche ein Überlasten wie zum Beispiel zu hoher Entladestrom, Tiefentladen oder Überladen verhindern. Normalerweise würde jetzt jeder sagen Okay aber das braucht doch keiner denn vorher bei NiMH oder NICD Akkus, hat das ja auch keiner gebraucht (stimmt nur zum Teil denn auch diese Akkus wollten gepflegt werden).

Aber wird ein LiIon Akku überlastet führt dies zum Brand oder zur Explosion.
Dies führte schon zu vielen Hausbränden, Verstümmelungen der Nutzer von z.B. E-Zigaretten Nutzern oder sogar einer ganzen FIA Elektro E-Bike Serie.
https://www.motorsport-magazin.com/...bei-motoe-test-in-jerez-alle-bikes-verbrannt/
Denn diese Brände können mit konventionellen Löschmittel wie Pulver, Wasser oder Schaum NICHT gelöscht werden und somit kann beim Brand eines E-Autos die Feuerwehr nur zusehen und Kühlen um schlimmeres zu verhindern.

Somit werden auch die Anzahl der Ladezyklen eines LiIon Akkus überwacht und die Akkuelektronik sagt: Okay der Akku kann jetzt nach 1000x Laden und Entladen nicht mehr Sicher sein und ich Schalte ihn somit ab.

Das kann dein Problem deiner Controller Akkus sein oder die Lade Elektronik auf der Controller Platine ist geschossen. Dann hast du allerdings einen Totalschaden.

Ich würde mir mal einen neuen Akku besorgen, die Kosten nur zwischen 10 und 15 €, und damit kannst du ja deinen Controller testen, ob es der Akku oder der Controller ist.

PS.: Ja du kannst auch deinen Controller mit einem Schlechten Ladekabel schießen.
Das Problem gibt es schon seit über 10 Jahren im Bereich der Handys z.B. iPhone 5 bis .....
Ladeelektronik Defekt. Und da ist der Übeltäter zu 99 % ein schlechtes Kabel oder Netzteil.
 

ka1uwe

Dabei seit
25.09.2020
Beiträge
18
AW: Controller durch Magnetladekabel defekt???

Neuen Akku habe ich bereits Bestellt und der wurde gestern eingebaut. Nach der anfänglichen Freude wieder harte Rückschläge...

Controller wird mit neuen Akku am pc erkannt.
akku zeigt beim spielen wenn ein Kabel angeschlossen ist einen Ladezustand an.
Nun wollte ich den bereits bei Ankunft vollen Akku etwas nachladen (noch 2 Balken) um sicherzugehen, dass alles funktioniert. PS in den ruhemodus und Kabel dran. Es passiert aber nicht, kein gelbes Leuchten.
somit vermute ich, wie du sagtest, dass die Ladeelektronik der Platine defekt ist. In diesem speziellen Fall wird das nicht die Steckerbuchse sein oder?

Du sagtest Totalschaden.... da gibts echt keine günstige Möglichkeit ???????
 

Marcusracer

Dabei seit
22.04.2018
Beiträge
726
AW: Controller durch Magnetladekabel defekt???

Nee Sorry aber das lohnt sich nicht wirklich.
1. gibts keine Schaltpläne der Platine weder Controller noch Konsolen
2. ist der Arbeits als auch der Beschaffungs aufwand für die Ersatzteile so hoch,
das es sich selbst für mich als Reparatur Betrieb nicht rechnet.
 

ka1uwe

Dabei seit
25.09.2020
Beiträge
18
UPDATE

wenn auch andere an dem Thema interessiert sind:

Beide Controller funktionieren wieder <3
Habe auf EBay neue Ladebuchsen mit Flachbandkabel bestellt. Habe in einem anderen Beitrag gelesen, dass diese anfällig wären. Und ZACK, als wäre nie etwas gewesen :D
 
Thema:

Controller durch Magnetladekabel defekt?

Controller durch Magnetladekabel defekt? - Ähnliche Themen

Bier in PS4 gelaufen: Guten Morgen, ich habe folgendes Problem: MeinePlaystation 4 wurde am Freitag auf einer kleinen Party genutzt. Dabei kam esdazu, dass ein Bier...
Kuriose Probleme: Controller und Bildschirm: Hallo Community :) Ich bin neu und muss mich direkt mal Hilfe suchend an euch wenden. Ich hoffe das dass in Ordnung ist. ^^" Zuvor: Ich habe die...
Grafikchip defekt?: Hi Leute, ich habe ein Problemchen mit meiner PS3 (über HDMI an Monitor angeschlossen): bereits vor 2 Wochen ist mir aufgefallen, dass beim...
Dualstock 4 Problem: Hallo, habe ein Problem mit meinen 2 Dualshock 4. Sobald ich die Controller im Ruhezustand an die USB Kabel hänge, leuchtet die Lichtleiste kurz...
PS4 erkennt Controller nicht mehr: Hallo, ich habe seit Heute Morgen das Problem, dass meine PS4 die Controller nicht mehr erkennt. Gestern hatte ich beide Controller zum Zocken...
Oben