Für PS5 120Hz oder 60Hz Fernseher?

Diskutiere Für PS5 120Hz oder 60Hz Fernseher? im Playstation 5 Forum im Bereich Konsolen; Hallo zusammen, da es wirklich sehr verwirrend ist derzeit, frage ich mal hier bei den Experten nach. Wie bereits in der Überschrift zu sehen, bin...

Powertom

Dabei seit
13.02.2011
Beiträge
137
Hallo zusammen,
da es wirklich sehr verwirrend ist derzeit, frage ich mal hier bei den Experten nach.
Wie bereits in der Überschrift zu sehen, bin ich unsicher was das Panel des neuen Fernsehers angeht für die PS5.
Speziell habe ich zwei Fernseher in meiner Auswahl, einmal den LG 49nano867 mit 120Hz und einmal den Samsung 49Q80t mit 60Hz. Es sollte nicht größer sein, daher diese Bilddiagonale.
Ich bin euch für jeden Tipp dankbar.
Gruß
 

Foley

Dabei seit
03.12.2013
Beiträge
234
Also ich bin da nicht so ganz in der Materie drin, aber wichtig wäre ja erstmal zu schauen, ob beide Fernseher hdmi 2.1 unterstützen, denn das wäre bei entsprechend hoher Auflösung wichtig, um überhaupt was von 120hz zu haben.
Ansich ist es nicht verkehrt, beim Kauf drauf zu schauen, ob 120 Hz möglich sind, aktuell ist das Ganze aber noch nicht wirklich ausgereift und mehr als 60fps sind auf der PS5 kaum möglich, bei entsprechender Auflösung und Grafikgedöns.
Im Gegenteil, ich glaube, dass aktuell viele Spiele mit Grafikmodus und eingeschaltetem Raytracing teilweise auf 30fps runter regeln.
Sind die Fernseher im Preis sehr unterschiedlich?
 

Powertom

Dabei seit
13.02.2011
Beiträge
137
Naja, auf HDMI 2.1 habe ich geachtet. Preislich ist der LG etwas günstiger aber der Schwarzwert soll nur durchschnittlich sein. Ich wollte einfach erfahren ob ich qualitative Einbußen habe wenn ich anstatt einem 120hz Panel ein 60hz Panel nehmen würde.
 

OCV

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
26.01.2006
Beiträge
6.096
Ort
Japanologie Student
Ist halt ne kostenfrage, da 120hz Panel doch schon ordentlich teurer sind, lohnt sich aber wenn man jemals vorhat da nen Rechner anzuschliessen
 

Foley

Dabei seit
03.12.2013
Beiträge
234
Ist natürlich auch ein leicht unfairer vergleich, ich habe einen OLED von LG, der hat hervorragende Schwarzwerte, das ist nunmal die Technik dahinter, wenn das Q in dem Samsung für Samsungs vergleichbare QLED's steht, dann ist klar, dass der LG mit den Schwarzwerten nicht hinterher kommt und das er, trotz 120Hz etwas günstiger ist
Prinzipiell würde ich ja sagen, dass ein flüssigeres Bild das wichtigste beim zocken ist je nachdem was man spielt, mir als reinem Spaß- und Solospieler sind allerdings 60Fps völlig ausreichend und wenn die 60Fps erfüllt sind, kann der Rest in Auflösung, HDR, Raytracing und co fließen.

Ist denn Qualität für dich gleichzusetzen mit höheren fps, oder hübscherer Optik? Wenn die PS5 mit 120hz arbeitet, dadürch das Spiel aber in geringerer Auflösung oder mit weniger hübscher Grafik daher kommt, kann man das auch als Qualitätseinbußen sehen, damit wären 60hz sogar besser? ^^
 

OCV

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
26.01.2006
Beiträge
6.096
Ort
Japanologie Student
Ist natürlich auch ein leicht unfairer vergleich, ich habe einen OLED von LG, der hat hervorragende Schwarzwerte, das ist nunmal die Technik dahinter, wenn das Q in dem Samsung für Samsungs vergleichbare QLED's steht, dann ist klar, dass der LG mit den Schwarzwerten nicht hinterher kommt und das er, trotz 120Hz etwas günstiger ist
Prinzipiell würde ich ja sagen, dass ein flüssigeres Bild das wichtigste beim zocken ist je nachdem was man spielt, mir als reinem Spaß- und Solospieler sind allerdings 60Fps völlig ausreichend und wenn die 60Fps erfüllt sind, kann der Rest in Auflösung, HDR, Raytracing und co fließen.

Ist denn Qualität für dich gleichzusetzen mit höheren fps, oder hübscherer Optik? Wenn die PS5 mit 120hz arbeitet, dadürch das Spiel aber in geringerer Auflösung oder mit weniger hübscher Grafik daher kommt, kann man das auch als Qualitätseinbußen sehen, damit wären 60hz sogar besser? ^^

Die Frage war zwar jetzt nicht an mich gerichtet, aber mir war performance schon damals wichtiger als Optik, hab schon als Teenie zu PS1 Zeiten immer NTSC (480i) statt PAL (576i) genutzt, weil was bringt mir ne höhere Auflösung wenn das Spiel buchstäblich in Zeitlupe läuft? (damals vor allem Tekken 3, da lagen ja welten zwischen der 50 und 60Hz Version)
 

Foley

Dabei seit
03.12.2013
Beiträge
234
Jo das ist ja auch völlig legitim, 60 FPS und damit 60 Hz muss schon sein, aber was darüber hinaus geht, ist absolut Geschmackssache, ich bin mir zb nicht sicher, ob ich ab 60Hz aufwärts überhaupt noch einen wirklichen Unterschied erkenne, am PC zb eher nicht, alles unter 60 ist Mist, aber im Bereicht 60-120 läuft es für mich einfach nur flüssig :D
Aber das einzige, was ich richtig competitive am PC Spiele ist Age of Empires 2 :D ansonsten spiele ich hauptsächlich solo, oder Koop mit Freunden, bei Beat'em Ups würde das wohl anders aussehen!
 

Mike.Star

Dabei seit
26.01.2021
Beiträge
4
Ich geb dem Vorredner recht. Ob man einen Unterschied 60 zu 120 erkennen kann ist fraglich. der Vergleich zu PS1 NTSC hinkt (auch bei damaligen Nintendo) denn dort lieft das Spiel um diese 20% langsamer. Heute ust es nur die Bildwiederholung und nicht das Spiel selbst. Ich würde an deiner Stelle auf Bildqualität gehen, QLED, denn schau mal am PC, die wenigsten bemerken den Unterschied von 30 auf 50 Hz.
 
Thema:

Für PS5 120Hz oder 60Hz Fernseher?

Oben