Diskutiere Eckdaten der PlayStation 4 im Neuigkeiten Forum im Bereich Playstation 3; In der vergangenen Nacht um 00:00 Uhr war es endlich soweit, das vielversprechende PlayStation Meeting 2013 hat stattgefunden. Wir fassen es für...
Blog_Meeting2013-see-the-future-DE.jpgIn der vergangenen Nacht um 00:00 Uhr war es endlich soweit, das vielversprechende PlayStation Meeting 2013 hat stattgefunden. Wir fassen es für Euch mal kurz zusammen. Vorab lässt sich kurz und knapp sagen, wir haben keine Konsole gesehen, keinen Releasetermin erfahren und es wurde kein Preis genannt. Konnte man im Grunde aber auch erwarten, denn sonst hätte Sony auf der diesjährigen E3 ja nichts mehr zu präsentieren.

Zu Beginn zeigte Sony einen kurzen Film, der aus einer Art Best of Sony-Marketing bestand und mit der für das Unternehmen typischen Musik hinterlegt wurde. Mir stellte sich zu Anfang die Frage „Wird die neue Konsole überhaupt PlayStation 4 heißen?“ Um 00:14 Uhr war es dann endlich raus, ja! Unsere nächste Konsole heißt also tatsächlich PS4. Mit der PlayStation 4 möchte man den Spieler in den Vordergrund rücken und somit das Sony-Ökosystem stärken.

Beginnen wir mal mit dem Wichtigsten zuerst:

Technische Daten

  • Hardware mit PC-Architektur
  • x86 CPU mit 8 Kernen
  • Optimierte PC-Grafikkarte mit 2 Teraflops
  • 8 GB GDDR5 Shared RAM
  • DualShock 4 mit Lightbar, Share-Button, Touch-Pad, Kopfhöreranschluss, verbessertem Rumble und Spieler-Erkennung
  • Dual-Camera, die den Controller mit der Lightbar im Raum ortet
  • Umfangreiche Social-Funktionen
  • Video-Upload und Stream

Der Controller
Dualshock 4 (4).jpg Der kabellose Dualshock 4 Controller wurde mit einem Share-Button ausgestattet. Mit diesem ist es auf Knopfdruck möglich Inhalte wie Gameplays in Echtzeit via Ustream zu veröffentlichen, Bilder oder Videos bei Facebook hochladen und mit Freunden zu teilen.

Mit der neuen Options-Taste wird die Funktion der Select- und Start-Tasten, auf dem DualShock 3, zur Steuerung der Ingame-Menüs kombiniert. Die L2/R2-Tasten wurden etwas abgerundet und sind somit einfacher zu bedienen. Der Dualshock 4 verfügt über ein Touchpad. Kommuniziert wird mit der Kamera über seinen Lichtsensor. Der hochsensible Six-Axis-Sensor ermöglicht eine super Bewegungssteuerung. Hier findet ihr die ersten Bilder.

Soziales Netzwerk

PS4 - Eine Plattform von Spielern, für Spieler. Man möchte ein neues, soziales Netz etablieren, welches via Tablets und Handys sowie anderen PlayStation-Geräten wie PSP oder PS Vita verknüpft ist. Dieses Vorhaben ermöglicht u. a. die Zusammenarbeit mit Facebook und UStream, welche helfen, ein soziales Netz für Gamer aufzubauen. Es soll alles geteilt/getauscht werden können. Das intelligente System soll sich merken, was man mag und was nicht.

Spiele

Vordergründig ging es um die neuen Spiele, welche auf der NextGen-Konsole erscheinen werden.
Die PlayStation 4 soll uns schon während des Downloads eines Titels, das Spielen desselben Titels ermöglichen. In diesem Zusammenhang hat Dave Perry die Zusammenarbeit mit Gaikai bestätigt. PS4-Spiele sollen demnach auf der PlayStation Vita gestreamt und gezockt werden können. Irgendwann sollen so alle Titel übertragbar sein. Die PS4 fungiert als Server und die Vita als Client. Ein Wermutstropfen gibt es allerdings, denn unsere PS3-Spiele werden nicht nativ auf der PS4 spielbar sein. Jedoch möchte man das später über Gaikai bzw. eine Cloud ermöglichen – vielleicht sogar bis runter zur PSone. Spiele, die man in der Cloud des PS Store sieht, kann man anklicken und sofort zocken. Es soll alles nahezu ohne Ladezeiten ablaufen. So ähnlich wie unter iOS wird man nach dem Booten direkt wieder im Spiel bzw. der Anwendung einsteigen können.

Die Spiele im Überblick

Die Sony Studios Japan haben das Physik -Spiel namens Knack vorgestellt.



Guerilla Games hat sein neues Killzone Shadow Fall vorgestellt. Es ist dabei zum ersten Mal möglich, auf der Seite der Helghast zu kämpfen. Sollte man mal festhängen, dann können eure Freunde euch direkt online helfen, indem sie den Controller steuern oder euch hilfreiche Items in einer Art Directors-Mode platzieren.



Auch ein Rennspiel durfte nicht fehlen. DriveClub so, der Name des Evolution Studio-Titels. Hierbei geht es hauptsächlich um Herausforderungen im Team.



The Witness entführt die Spieler auf eine Insel , auf der es gilt einige Rätsel zu lösen.



Sucker Punch hat InFamous: Second Son vorgestellt, was Action in einer offenen Welt verspricht.




Möglichkeiten für Spieleentwickler

Eric Hirshberg (Activision) sichert seine Unterstützung für die PlayStation 4 zu und kündigt Destiny für die NextGen-Konsole an. Bungie präsentiert uns via Video erste Spielszenen sowie Artworks aus dem Game. Enthalten ist ein Koop-Modus für bis zu vier Spieler.

David Cage (Quantic Dream) zeigt die Gesichtsdarstellungen in Beyond für die PS3 und zeigt danach das Gesicht eines alten Mannes auf der PS4, dessen "Seele" man aufgrund dieser detaillierten Darstellung erkennt.

Ubisoft zeigte uns weitere Szenen aus dem Spiel Watch Dogs für die PS4. Ein erstes Gameplay gibt es hier zu sehen.

Square Enix präsentierte eine Demo seiner neuen Engine und arbeitet an einem neuen Final Fantasy.

Blizzard betritt das Parkett und kündigt Diablo III für die PS4 an.

Media Molecule bekannt für LittleBigPlanet erklärt, dass die PlayStation 4 die kreativste Konsole sein wird, mit der man seine Träume archivieren kann.

Auch Capcom war vertreten und bestätigte, dass man für die PS4 an einer neuen Engine arbeite sowie einem Game, das den Arbeitstitel Deep Down trägt. Es wurde ein kurzer Film gezeigt, in dem man einen Ritter und einen detallierten Drachen sehen konnte. Erinnerungen an Dragon's Dogma werden wach. Seht hier einen Trailer.

Nach zwei Stunden und fünf Minuten war dann Schluss und alle konnten beruhigt schlafen gehen.

Übrigens könnt ihr euch schon jetzt via amazon.de informieren lassen, wenn die PS4 verfügbar ist. Außerdem findet ihr alle wichtigen Infos zur PS 4 auf unserer neuen Seite www.ps4-forum.de!
 
Zuletzt bearbeitet:

gzuz

Dabei seit
06.04.2012
Beiträge
427
Anschlussmöglichkeiten, hdd, lw..
:confused:

Ps4 Forum muss noch Tapatalk fähig gemacht werden ;)
 

Thowe

Dabei seit
24.01.2012
Beiträge
2.426
Ort
Handwerk
Optisches Laufwerk (nur Lesen)

  • BD 6x CAV
  • DVD 8x CAV
AV-Ausgabe
  • HDMI
  • Digitalausgabe (optisch)
Technische DatenHauptprozessor

  • Benutzerdefinierter Einchip-Prozessor
  • CPU: 8-Core x86-64 AMD "Jaguar" mit geringem Stromverbrauch
  • GPU: 1,84 TFLOPS, AMD Radeon TM Graphics Core Next Engine
FestplattenlaufwerkIntegriert
SpeicherGDDR5 8 GB
I/OUltraschneller USB (USB 3.0), AUX
20. Februar 2013 Die technischen Daten können ohne vorherige Ankündigung geändert werden.
Kommunikation
  • Ethernet (10BASE-T, 100BASE-TX, 1000BASE-T)
  • IEEE 802.11 b/g/n
  • Bluetooth® 2.1 (EDR)

Quelle: http://de.playstation.com/ps4/features/techspecs/
 

Aeon

Dabei seit
03.09.2007
Beiträge
4.609
- 500 GB austauschbare Festplatte
- Kein Regionlock
- kein Onlinezwang
 
Thema:

Eckdaten der PlayStation 4

Eckdaten der PlayStation 4 - Ähnliche Themen

inFamous: Second Son - Offizielle TV-Spots veröffentlicht: Sony und das Entwickler-Studio Sucker Punch haben rund einen Monat vor offiziellem Verkaufsstart die TV-Spots zu inFamous: Second Son...
PlayStation 4: Software Update 1.50: Etwas verspätet, aber hier doch noch die Einzelheiten zum kommenden Software Update 1.50 für die PlayStation 4:
PS4 - Das deutsche FAQ: PS4 System Details PS4 Game Line-Up PS4 Gebrauchte Spiele DUALSHOCK 4 Anschließbare Geräte & Zubehör PlayStation Kamera PS Vita Remote Play...
Diablo III: Für PlayStation 4 erst 2014: "Diablo 3" wird für die PlayStation 4 erst 2014 erscheinen und somit kein Launch-Titel werden. Dies wurde von Josh Mosqueira, Travis Day and Wyatt...
Watch Dogs: Neues Video, Extra-Missionen und Filmankündigung: Ubisoft dürfte einer der Gewinner der diesjährigen Sony-Pressekonferenz geswesen sein. Zahlreiche Titel wie z. B. "Assassin's Creed IV: Black...
Oben