Beamer oder TV?

Diskutiere Beamer oder TV? im TV und Beamer Forum im Bereich Audio und Video; AW: beamer oder TV? Selten so gelacht :D

JokerofDarkness

Dabei seit
07.03.2010
Beiträge
1.276
Ort
Freiberufler
AW: beamer oder TV?

Kannst du eigentlich keine Meinung/Empfinden Anderer unquittiert lassen? Du brauchst hier nicht immer deine Missachtung raushängen lassen.
Das hat mit Missachtung nichts zu tun, aber seit Jahren halten sich diese nachweisbar falschen Aussagen. Jetzt ist die Frage, ob man solche falschen Aussagen unkommentiert stehen lassen sollte? Ich meine auf gar keinen Fall, denn ansonsten mehren sich solche Fehlinformationen unnötig weiter.
 

err0r

Dabei seit
26.01.2009
Beiträge
5.259
AW: beamer oder TV?

Das hat mit Missachtung nichts zu tun, aber seit Jahren halten sich diese nachweisbar falschen Aussagen. Jetzt ist die Frage, ob man solche falschen Aussagen unkommentiert stehen lassen sollte? Ich meine auf gar keinen Fall, denn ansonsten mehren sich solche Fehlinformationen unnötig weiter.

Wenn du dieser Meinung bist, (die ich nicht teile) dann "verbessere" denjenigen doch bitte konstruktiv und nicht so wie weiter oben, das hilft niemandem.
 
R

Revenge of Feng

Gast
AW: beamer oder TV?

habt euch bitte wieder lieb, sind doch alle hoffe ich erwachsene ;)

bin übrigends joker´s meinung was die entfernung zwischen person und tv betrifft. Ich denke man merkt das schon wenn man zu nah dran sitzt...mit augenschmerzen etc...ka bin kein arzt aber man sollte auf jedenfall nen gesunden abstand halten vllt 2 m und gut is :p
 

JokerofDarkness

Dabei seit
07.03.2010
Beiträge
1.276
Ort
Freiberufler
AW: beamer oder TV?

Wenn du dieser Meinung bist, (die ich nicht teile) dann "verbessere" denjenigen doch bitte konstruktiv und nicht so wie weiter oben, das hilft niemandem.
Ähm ich vertrete keine Meinung, sondern poste Fakten und genau das ist der Unterschied. Ein Fakt ist objektiv, eine Meinung hingegen völlig subjektiv.
 

err0r

Dabei seit
26.01.2009
Beiträge
5.259
AW: beamer oder TV?

Deine "Fakten" basieren anscheinend nur auf Erfahrungen.... mir soll´s egal sein. Der Themenstarter ist mit einem Meter zu dicht dran am TV, das ist ein Fakt. Um mehr ging es nicht.
 

JokerofDarkness

Dabei seit
07.03.2010
Beiträge
1.276
Ort
Freiberufler
AW: beamer oder TV?

Deine "Fakten" basieren anscheinend nur auf Erfahrungen....
Leider auch falsch!

Der Themenstarter ist mit einem Meter zu dicht dran am TV, das ist ein Fakt. Um mehr ging es nicht.
Das schreibst Du hier zum ersten Mal, denn davon ist vorher nichts zu lesen gewesen. Und auf welchen TV beziehst Du Dich bei einem Meter Sitzabstand? Bis 37" ist das bei FHD auch kein Problem.
 

err0r

Dabei seit
26.01.2009
Beiträge
5.259
AW: beamer oder TV?

Das schreibst Du hier zum ersten Mal, denn davon ist vorher nichts zu lesen gewesen. Und auf welchen TV beziehst Du Dich bei einem Meter Sitzabstand? Bis 37" ist das bei FHD auch kein Problem.

Gut ok, ich nehme alles zurück. Meine Augen müssen wohl behindert sein und meine Wahrnehmung extrem beeinträchtigt.

Bei Filmen mag das so sein, bei Spielen aber definitiv nicht.
 

err0r

Dabei seit
26.01.2009
Beiträge
5.259
AW: beamer oder TV?

Wo genau ist da für Dich jetzt ein Unterschied, dass Du nicht 1m vor dem TV sitzen kannst?

Mich stört das Bild dann gewaltig....weil´s einfach kacke aussieht.

Aber lassen wirs so im Raum stehen? Wir kommen eh nicht auf einen Nenner und die Diskussion verläuft ins Endlose.
 

JokerofDarkness

Dabei seit
07.03.2010
Beiträge
1.276
Ort
Freiberufler
AW: beamer oder TV?

Wenn Du sachlich argumentieren würdest und darunter fällt nunmal nicht das Wort "Kacke", dann könnte ich vielleicht wenigstens nachvollziehen wieso Du da Unterschiede machst. Denn ich tippe auf mangelnde Bewegungsschärfe Deines TVs, würde es aber gerne weiter verifizieren. Ich kann mich nur wiederholen, aber selbst wenn ich 1m vor meiner 1,80m breiten Leinwand stehe, sieht das Bild über meinen Mittelklassebeamer absolut scharf aus.
 

err0r

Dabei seit
26.01.2009
Beiträge
5.259
AW: beamer oder TV?

Kacke = Das Bild ist einfach etwas unscharf aus und mir fällt sowas extrem ins Auge....aber nur bei Spielen (auch 1080p Games). Die einzige BD, die ich je geguckt habe (2012) sah hingegen auf einen Meter auch noch ganz gut aus....

Bin da wohl einfach sehr empfindlich.

Mit Beamern komme ich z.B gar nicht gut klar. Die Lichtverhältnisse stören mich ziemlich.
 

JokerofDarkness

Dabei seit
07.03.2010
Beiträge
1.276
Ort
Freiberufler
AW: beamer oder TV?

Nutzt Du für Games die selben Einstellungen wie bei BDs? Hat Dein TV einen Inputlag und neigt er zum Schmieren?

Mit Beamern komme ich z.B gar nicht gut klar. Die Lichtverhältnisse stören mich ziemlich.
Von welchen Lichtverhältnissen sprechen wir und welche Beamer hast Du unter welchen Bedingungen gesehen?
 

err0r

Dabei seit
26.01.2009
Beiträge
5.259
AW: beamer oder TV?

Meinst du Einstellungen am TV?

Wenn ja, dann ja. Der TV ist gerade 2 Monate alt, LED, 100hz 1080p bin vollends zufrieden. Habe lange Zeit gesucht und verglichen. Ein Schmieren habe ich noch nicht gesehen.

Diese Unschärfe, von der ich spreche konnte ich aber schon bei 3 verschiedenen, mir zur Verfügung stehenden FullHD Geräten feststellen.


Naja, der normale Umstand, dass der Raum etwas abgedunkelt sein sollte, das Bild vom Beamer wirklich wirkt...gefällt mir nicht. Mit Beamern kenne ich mich generell aber auch gar nicht gut aus, daher nie viel damit am Hut gehabt.
 

JokerofDarkness

Dabei seit
07.03.2010
Beiträge
1.276
Ort
Freiberufler
AW: beamer oder TV?

Also ich habe ja nun so einige TVs selbst besessen und noch mehr verbaut, zuletzt einen 55" Sony LCD. Die von Dir beschriebenen Effekte habe ich noch nie gesehen, bzw. je davon vor Deinem Fall gehört, es sei denn das der TV Probleme mit der Bewegungsschärfe hatte.
 

err0r

Dabei seit
26.01.2009
Beiträge
5.259
AW: beamer oder TV?

Ich glaube es liegt einfach daran, dass ich in dieser Hinsicht extrem überempfindlich bin. Mag sich doof anhören, aber ich sehe wirklich jede Unschärfe. Genauso stets mit ruckeln, flimmer, etc.
 

JokerofDarkness

Dabei seit
07.03.2010
Beiträge
1.276
Ort
Freiberufler
AW: beamer oder TV?

Ich bin da auch nicht gerade unempfindlich bei sowas. Welcher TV ist es denn genau?
 

err0r

Dabei seit
26.01.2009
Beiträge
5.259
AW: beamer oder TV?

Dieser hauptsächlich. Dann noch das Vorgängermodell mit 42" und nen Bravia.
 
Thema:

Beamer oder TV?

Beamer oder TV? - Ähnliche Themen

PS4 Slim oder Pro bei Full HD TV: Hallo Leute, ich habe seit 10 Jahren eine PS 3 mit der ich noch nie gespielt habe. War mein Blu Ray Player. Nun da ich jetzt krankheitsbedingt...
FÜR LG TV slim oder Pro?: Hallo ich brauche einmal Hilfe. Ich wollte mir den LG 55UJ6309 und eine PS4 kaufen. Ich weiß nicht ob sich für diesen Fernseher eher eine slim...
TV Sitzabstand: Hi ich suche einen TV für meine PS4 und am liebsten 40 zoll aber es gibt keine guten angbote und kaum auswahl aber für 43 zoll gibt es super...
Fragen zum Projektor (Beamer) kauf: Hi Leute, Ich möchte mir gerne ein Projektor(Beamer) kaufen. Ich möchte darauf mit der Playstation 3 - 4 schnelle Spiele spielen und...
HD Ready Plasma TV: hallo ihrs :) ich hätte eine frage.ich hab einen 52 zoll plasma tv HD Ready im wohnzimmer stehn. was glaubt ihr...wie hoch der unterschied...
Oben